Adresse: 04071 Ukraine, Kiew, Podil, Schekavitskaja-Str. 30/39, of. 4 E-mail: info@primetour.uaPhone +38 (044) 207-12-44Lizenz von Tour Operator-Nr.: АГ №580812Sitemap

Gebäude mit Chimären, Arch. Vladislav Gorodetsky, Kiew
 
+38 (044) 207-12-44
+38 (096) 940-00-00
+38 (099) 550-00-00

Мы поддерживаем
реформы в Украине
и работаем
исключительно через
расчетный счет!
Gebäude mit Chimären, Arch. Vladislav Gorodetsky, Kiew
Samstag, 24 Juni 2017
Die alten Burgen ringsum Kiew

Die alten Burgen ringsum Kiew

Wir laden Sie ein die Reise in die Umgebung Kiews mitzumachen, um die Befestigungsanlagen kennen zu lernen, die einst große und mächtige Städte und in der Geschichte der Kiewer Rus berühmt waren.  Wyschgorod, Belgorodka (belgorod) und Wasilkow – jede hat die Denkmäler der uralten Zeiten aufbewahrt.  Während der Führung erfahren Sie nicht nur über die slawischen Burgen, sondern auch über die viel früheren Zeiten,  als sich in der Umgebung der ukrainischen Hauptstadt die skythischen Siedlungen befanden.
Perejaslav-Chmelnizky – Museumsreich

Perejaslav-Chmelnizky – Museumsreich

In dieser Stadt gibt es die größte Zahl von Museen unter den kleineren Städten der Ukraine. Das sind 27 Museen, d.h. ein Museum je 1000 Stadteinwohner! Wir haben für die besten ausgewählt. Es muss darauf betont werden, dass sich das beste Freilichtmuseum gerade hier befindet! Perejaslav-Chmelnizky ist eine der ältesten fürstlichen Hauptstädte der Kiewer Rus, mit der die erste Erwähnung des Wortes „Ukraine“ sowie  die berühmte Volksversammlung in Perejaslav 1648 verbunden sind. An dieser Volksversammlung wurde beschlossen das militärische Protektorat im Befreiungskrieg gegen die polnischen Eroberer zu akzeptieren.
Meisterwerke der Garten- und Parkkultur  - Trostjanez, Katschanovka

Meisterwerke der Garten- und Parkkultur - Trostjanez, Katschanovka

Es gibt in den Ortschaften des Tschernigower Gebiets die Gehöfte, wo man sich fühlt, als ob die Zeit stehen bleibe. Die alten Parks sind keineswegs  trüb, sie sind im Gegenteil von hellen Erinnerungen über Dutzende hervorragender Menschen voll, die einst diese Alleen betreten hatten. Zu solchen  Meisterwerken, die fast unversehrt erhalten sind, gehören die Perlen des „Gehöftkranzes“ die Ortschaften Katschanovka und Trostjanez. Die erste ist Meisterwerk des Palast- und Parkensembles der Ukraine mit dem Riesenterritorium von 732 ha; das zweite Meisterwerk ist ein Stück von Krim im  Tschernigower Gebiet!
Tripolje  – Zivilisation der uralten  Ackerbauer

Tripolje – Zivilisation der uralten Ackerbauer

Ob es ein vollwertiger Staat war oder nicht, streiten darüber die Archäologen und Historiken bis heute. Es kann doch kein Zweifel darüber bestehen, dass tausende Jahre v. Chr auf dem Territorium der heutigen Ukraine riesige Städte schon existierten. Die einmalige Keramik, die ihresgleichen nicht kennt, ist das Zeugnis der Eigenart dieser Zivilisation.  Initiator der Gründung des Museums Herr Alexander POLISHCHUK:  «DIE URALTEN GEGENSTÄNDE SPRECHEN HIER MIT DEN MENSCHEN MITTELS ERSTAUNLICHER SCHÖNHEIT…»  Extra für «Prime Excursion Bureau»    
Belaja Tserkov und Parchomovka: Park \

Belaja Tserkov und Parchomovka: Park "Alexandria" und Rerichs Kirche

Park in Belaja Tserkov ist nicht weniger romantisch als solcher in Uman und nicht weniger legendenreich als der Park in der Ortschaft Katschanovka. Außerdem ist er viel besser aufbewahrt in Vergleich mit anderen in der Ukraine.  Er liegt in der nächsten Entfernung zur ukrainischen Hauptstadt. Das von der Grafen- Dynastie Branizky der Welt geschenkte  Meisterwerk erfreut sich großer Beliebtheit schon drei Jahrhunderte hindurch bei unzähligen Besuchern. Wir laden Sie gerne in die Welt der Harmonie und der Schönheit ein…
Mythen und Legenden von «Sophievka»

Mythen und Legenden von «Sophievka»

Der Staatliche dendrologische Park der Akademie der Wissenschaften der Ukraine „Sophievka“ in der Stadt Uman ist ein Meisterwerk der weltlichen Garten- und Parkkunst Ende des XVIII. – Anfang XIX. Jhs. Dieser Park stellt 154,7 ha Wasser- und Grünfläche, Skulpturen und Architektur. Landschaftspark „Sophievka“ wird gerade für harmonische Verflechtung bzw. Zusammenfügen von Vegetation, Wasser und Steinen im Stil des japanischen Gartens und besten Muster des europäischen Landschaftsdesigns allgemein geschätzt. Manchmal fällt es schwer zu glauben, dass alles hier ein Werk des Menschen ist! Jeder Stein, jede Grotte, jeder Bach und jede Waldwiese hat hier eigene Bezeichnung bzw. eigenen Namen sowie symbolische Bedeutung, die den antiken Mythen und Legenden zugrunde liegen.
Zu Schewtschenko`s Heiligtümer im Tscherkassy-Gebiet

Zu Schewtschenko`s Heiligtümer im Tscherkassy-Gebiet

Reise zum Land, das ein Genie der Ukraine hervorbrachte.  Siedlungen Morinzy, Kirillowka, Budischtsche  – dies ist „Goldenes Hufeisen“ der kleinen Heimat von Schewtschenko, des Landes, welches Taras Schewtschenko als Kind durchgewandert hatte und in seinen Werken immer anwesend ist.
Zu Tschernigovs Schätzen

Zu Tschernigovs Schätzen

Hauptstadt des alten Fürstentums, ehemaliger Rivale von Kiew. Gemütliche, poetische Stadt, die ihre alte Architektur erhalten hatte. Tschernigov ist über 1500 Jahre alt.  Seine Blütezeit fällt auf das XI.Jh. Es gibt in Tschernigov so viel altrussischer Gotteshäuser, wie in Kiew! Tschernigover  Höhlen sind älter als die im Kiewer Höhlenkloster und sind von demselben Heiligen Antonius gegründet worden, der späterhin auf den steilen Kiewer Hügeln niedergelassen hatte. 
Hetman´s Hauptstadt Baturin

Hetman´s Hauptstadt Baturin

Stadt Baturin  – zweimalige Residenz der ukrainischen Hetmans * – war in der „goldenen Zeit“ des Hetmantums (1669 -1708) die Hetmans-Residenz der Region der Ukraine auf dem linken Dnepr-Ufer während der Regierungszeiten von Hetmans D. Mnogogreschny, I. Samoilowitsch, I. Masepa und 1750-64 vom letzten Hetman K. Razumovsky. Direktorin der Nationalen historisch-kulturellen Pflegestätte «Hetmans Hauptstadt» Frau Natalija REBROVA: «UNSER BATURIN IST EIGENSTÄNDIGES SYMBOL DER NATION» (Extra für «Prime Excursion Bureau»)
Ruhm der  Kosaken- Ukraine: Tschigirin  – Subotow  – Cholodny Jar

Ruhm der Kosaken- Ukraine: Tschigirin – Subotow – Cholodny Jar

Wochenendetour in die Hauptstadt des ersten ukrainischen Staates – das Nationale historisch-kulturelle Denkmalschutzgebiet „Tschigirin“. 
Tour nach Tschernobyl, Stadt Pripjat.

Tour nach Tschernobyl, Stadt Pripjat.

 Gesellschaft „Prime Excursion Bureau“ ist der offizielle VERANSTALTER der Touren nach TSCHERNOBYL, Stadt PRIPJAT.   Auf Sie wartet die Reise in die „Gespenst-Stadt“ Pripjat, in die Zone der größten Nuklearkatastrophe der Menschheit. Sie lassen sich hier als „Stalker“ fühlen. Die „Zone“ lockt und schreckt ab. Der „rote Wald“, Friedhof der gebrauchten, strahlenverseuchten Technik, wo tausende LKWs, Helikopters, gepanzerte Verkehrsmittel und andere Anlagen des Atomkraftwerkpersonals zusammen gesam
Durch die Siedlung Belogorodka zum schwarzen afrikanischen Strauß

Durch die Siedlung Belogorodka zum schwarzen afrikanischen Strauß

 Die Teilnahme an der Reise nach Siedlung Jasnogorodka, die im XVI. Jh. gegründet wurde, gibt den Reisegästen die angenehmen Möglichkeiten die örtliche Spezialität – das Getränk Kissel zu kosten, die kleinen Inkubator-Straußkinder sowie die erwachsenen Sträuße zu bewundern und je nach dem Wunsch die Speisen aus dem Diätfleisch und Eiern zu kosten. Wie aus der vorstehenden Information folgt, befindet sich in dieser Ortschaft eine der ersten Straußenfarmen in der Ukraine, die sich erfolgreich entwickelt und die Interessenten sowie Touristen gastfreundlich empfängt.
Potschajew- Himmelfahrtskloster (Lavra)

Potschajew- Himmelfahrtskloster (Lavra)

Primetour Excursion Bureau lädt Sie ein, eine spannende Wochenendetour zu unternehmen, welche Sie mit den heiligen, von Dichtern und Aufklärern besungenen Orten vertraut macht. Hier entdecken Sie die Wunder dieser einmaligen Ortschaft und die Heiligtümer des Potschajew-Klosters sowie die sehenswerten Denkmäler der altertümlichen Stadt Kremenez, die für eine der interessantesten Städte in der Westukraine gilt. Dauer der Reise:  – 2 Tage.
Die Reise ins Neujahrmärchen

Die Reise ins Neujahrmärchen

Die Fabrik für die Produktion von Christbaumschmuck in der Stadt Klavdijevo vor Kiew ist eine von drei Fabriken der ex-UdSSR und die einzige in der Ukraine. Wie das Märchen, Freude, Neujahrstimmung geboren werden, kann man all dies hier sehen. Die Produktion der Fabrik wird exportiert und das spricht zuallererst für die entsprechende Qualität des Produktes. Doch, für die Exkursionsteilnehmer gibt es immer die Ausnahme…
Museum der Raketentruppen für strategische Bestimmung

Museum der Raketentruppen für strategische Bestimmung

Museum der Raketentruppen für strategische Bestimmung ist eines der eigenartigen Militärmuseen des weltlichen Niveaus. Desgleichen Analoge gibt es weder in Europa, noch in den GUS-Ländern. Für dessen Ausbau wurden die komplette reale Infrastruktur einer Kampfschachtabschlußrampe der strategischen Rakete Typ RS (PC)-22 und Gefechtsstand des Raketenregiments benutzt, wo eine Gefechtsablösung zum ständigen Dienst eingestellt war.
Unterirdische und kosmische Stadt Zhitomir

Unterirdische und kosmische Stadt Zhitomir

Gebietszentrum Zhitomir ist die Stadt mit einer reichen Geschichte. Das ist eine Art „polnische Hauptstadt der Ukraine“, hier ist die größte polnische Diaspora zuhause. Hier wurde  der Chefkonstrukteur der Weltraumtechnik Sergey Koroljov geboren, und befindet sich das beste in der Ukraine Museum für Kosmonautik. Hier steht einer der größten katholischen  Dome in der Ukraine. Die Stadt hat eine besondere Aura, welche  man während der Stadtbesichtigung ganz deutlich spürt.
Durch Kosakenwege des Boguslav-Gebiets

Durch Kosakenwege des Boguslav-Gebiets

Boguslav – ist der ursprüngliche Name dieser Stadt (ca 125 km von Kiew entfernt). Über tausend Jahre liegt diese Stadt inmitten der üppigen Wäldern, wo der Fluss Ros ungestüm zwischen Felsenufern fließt. Die Stadt ist durch zwei Frauen mit den Namen Marie und einen Mann mit dem Namen Iwan berühmt geworden…
Flug mit Luftballon:  Anziehung des „fünften Ozeans“

Flug mit Luftballon: Anziehung des „fünften Ozeans“

«Prime Excursion Bureau» lädt Sie ein den „fünften Ozean“ zu erobern – so wird der Himmel bezeichnet. Sie werden dadurch zu denen gezählt, wem die himmlischen Höhen ihre Geheimnisse preisgegeben haben. Sollen Sie den Himmel mit Ihrer Geliebte (bzw. Ihrem Geliebten) oder den Freunden erobern, so würde der großzügige Luftraum Sie sicherlich mit Glückempfindung sowie dem Gefühl der Beziehung zum Ewigen beschenken.
Sie werden durch ukrainische Tradition begrüßt: Savka`s Bauerngut

Sie werden durch ukrainische Tradition begrüßt: Savka`s Bauerngut

In einer uralten, mehr als 300-jährigen Hütte Savka`s Bauerngutes in Kiewer Gebiet ist ein „echtes, lebendiges“ ethnographisches Museum zu sehen. „Lebendiges“ dadurch, weil sich in dieser keine Museumsexposition befindet, sondern eine ukrainische Familie wohnt, welche die Gäste gastfreundlich empfängt.  Die Besitzer dieses ungewöhnlichen Bauergutes begrüßen die lieben Gäste in Nationaltrachten, traditionsgemäß mit Brot und Salz   und  bewirten sie mit verschiedenen ukrainischen Spezialitäten, die manuell ohne jegliche moderne „Küchengeräte“ zubereitet werden. Sie geraten in die Atmosphäre des echten ukrainischen alltäglichen Dorflebens, und zwar  der bäuerlichen Familie Polischtschuk - Ureinwohner der ukrainischen Region „Polessje“ im Norden der Ukraine. Solche Lebensweise von Einheimischen war vor vielen Jahrhunderten in dieser Ortschaft typisch. Hier besteht die Möglichkeit in ein echtes, nicht „demonstratives“ Leben des „Polessje“-Dorfes in der Hütte des Wirtes Savka zu tauchen.
Von Kiew zu Lubni und Mgar-Kloster

Von Kiew zu Lubni und Mgar-Kloster

Während dieser hinreißenden Reise eröffnen uns unterwegs die endlosen Kosaken-Länder, Städte und Kloster auf dem Territorium des linken Ufers von Dnepr. Wir besuchen die Ortschaften Pyrjatin, Lubni, das Mgar-Kloster, erfahren über die ruhmreichen Zeiten der „Hetmanschaft“ *, bewundern die auf Kosten der Kosaken-Aristokratie errichteten Kathedralen.
Novgorod-Seversky – Gluchov – Putivl - Baturin

Novgorod-Seversky – Gluchov – Putivl - Baturin

2- Tage Tour in die Städte Novgorod-Seversky, Gluchov, Putivl und Baturin mit einer Übernachtung in Novgorod-Seversky.
Week-end in Kiew

Week-end in Kiew

Kiew ist ein altertümliches Zentrum der slawischen Kultur, wo sich die Schönheit der Natur mit Meisterwerken des Menschen harmonisch vereinigen... Jeder, der erstes Mal in Kiew ist, überzeugt sich mit der Zeit darüber, dass die begeisterten Äußerungen über unsere Stadt, keine leeren Worte sind. Jede Straße und Gasse erzählt hier ihre eigene Geschichte und die Zeit bleibt stehen.
Reiterausflug

Reiterausflug

Dieses Paar hat ohne Übertreibung eine echte Geschichte geschaffen. Es erntete, baute und handelte, reiste und kämpfte… Dies dauerte jahrtausendelang. Der technische Vorschritt hatte erst in jüngster Vergangenheit das Tandem  „Pferd – Mensch“ getrennt.  Und es hat sich fast sofort geklärt, dass der in die Automobilsalons eingestiegene, ins öffentliche Verkehrsmittel hineingedrängte und durch die Bürowände zugedrückte Mensch nach dem  zuverlässigen, treuen und echten Partner und Freund sehnt: viel zu viel hatten die beiden innerhalb von vielen Jahrhunderten ihrer Verbundenheit miterlebt.
Ereignis im August: Sorotschin-Jahrmarkt!

Ereignis im August: Sorotschin-Jahrmarkt!

Auf der fruchtbaren Poltaver Erde im Dorf Sorotschinzy, am Ufer des ruhmreichen Flusses Psyol ist einst einer der zahlreichen Jahrmärkte veranstaltet worden. Viele davon fanden in den schon durch mehr als zwei Jahrhunderten entfernten Zeiten statt… Dieser Jahrmarkt könnte schon längst in Vergessenheit geraten sein, wäre am 1. April 1809 im Haus des einheimischen Arztes ein Jüngling nicht geboren worden – der zukünftige hervorragende Schriftsteller Nikolai Gogol.
Die Routen im Seversky-Land:  Novgorod-Seversky, Gluchov,  Putiwl, Baturin

Die Routen im Seversky-Land: Novgorod-Seversky, Gluchov, Putiwl, Baturin

Das altertümliche Seversky-Land. Siverschina – nord-westlicher Teil der Ukraine. Die Konzentration von Denkmälern der Geschichte, Natur und Architektur hier ist erstaunlich. An der Grenze der ukrainischen und der russischen Kulturen platzierend, durch Kosakenruhm und Pietät gesättigt, wurde dieses Land zu einer der anziehenden  touristischen Regionen der Ukraine.
Stadt der neun Jahrhunderte: Ostrog.

Stadt der neun Jahrhunderte: Ostrog.

Ostrog wird erstmals in Ipatjev- Chronik unter 1100 erwähnt. Die moderne Stadt hat sein mittelalterliches architektonisches Antlitz nicht verloren. Dauer der Reise:  Korez – Ostrog – Mezhiritsch - Luzk: 2 Tage.
Best and South Tour: KIEV - ODESSA

Best and South Tour: KIEV - ODESSA

9 Tage/8 Übernachtungen
Best and West Tour: KIEW - LVOV

Best and West Tour: KIEW - LVOV

9 Tage / 8 Übernachtungen Die beiden Städte Kiew und Lvov bewundern die Touristen und Gäste, welche diese Städte einmal  besucht haben. Sie gelten für einige der schönsten Städte nicht nur der Ukraine, sondern auch von ganz Europa. Unserer Website können Sie viele interessante Informationen über altertümliches Kiew entnehmen und sich in die Zeiten der Kiewer Rus, des ersten zentralisierten russischen Staats tauchen…    
Goldenes Dreieck von Ukraine-Tour: KIEW - LVOV - ODESSA

Goldenes Dreieck von Ukraine-Tour: KIEW - LVOV - ODESSA

Das Beste von Ukraine 9 Tage / 8 Übernachtungen