Adresse: 04071 Ukraine, Kiew, Podil, Schekavitskaja-Str. 30/39, of. 4 E-mail: info@primetour.uaPhone +38 (044) 207-12-55Lizenz von Tour Operator-Nr.: АГ №580812Sitemap

Gesamtblick auf den Wladimir-Berg und Podol am Anfang des 20. Jahrhunderts, Kiew
 
+38 (044) 207-12-55
+38 (096) 940-00-00
+38 (099) 550-00-00

Мы поддерживаем
реформы в Украине
и работаем
исключительно через
расчетный счет!
Gesamtblick auf den Wladimir-Berg und Podol am Anfang des 20. Jahrhunderts, Kiew
Montag, 17 Januar 2022

Menu

Artikel

Europa -Tag

Europa -Tag

2009-03-19 00:00:00
Seit 2003 wird in der Ukraine jedes Jahr am dritten Mai-Samstag der Europa-Tag begangen. Dieser Feiertag wurde durch die Verordnung des Präsidenten Leonid Kutschma eingeführt in Rücksicht auf den strategischen Kurs der Ukraine und die Annäherung mit den Ländern der Europäischen Gemeinschaft sowie den zukünftigen Eintritt in die EG.
Kiew soll ein neues Wappen und neue Flagge kriegen

Kiew soll ein neues Wappen und neue Flagge kriegen

2009-02-25 00:00:00
Da Kiew seine Kleinwappen sowie die Flagge seit 1995 verwendet und deren graphische Form durch die Stadtverwaltung bisher nicht bestätigt ist, so würde höchstwahrscheinlich das vorhandene Kleinwappen verankert und nichts neues erfindet, wodurch der heilige Erzengel Michael zum legitimen Schutzpatronen unserer Stadt wird. Die Flagge Kiews – laut Vorlagen der Wissenschaftler – erhält eine schlichte Gestalt und nach ihrem Wesen wiedergibt das Kleinwappen.
In Kiew ist ein Denkmal für die  verliebten Laternen entstanden

In Kiew ist ein Denkmal für die verliebten Laternen entstanden

2009-02-11 00:00:00
Auf dem Kiewer Hauptplatz der Unabhängigkeit ist zum Valentinstag das Denkmal für die verliebten Laternen entstanden. Die Komposition stellt eine Parkbank dar, auf der die zwei umarmenden verliebten Laternen kuschelnd sitzen. Jegliches verliebtes Paar kann sich daneben hinsetzen. Laut Gedanken des Bildhauers Vladimir Belokon (seine weitere Projekte sind der Website: www.belokon.com zu entnehmen) sollten die auf solcher symbolischen Bank einmal sitzenden Verliebten sicher sein, dass ihre Gefühle nie kalt würden.
Die Stadt am Fluss Uzh

Die Stadt am Fluss Uzh

2009-02-05 17:29:54
Jaroslav Jadlovsky, verdienter Journalist der Ukraine, extra für «Prime Excursion Bureau». Uzhgorod ist eine der ältesten Städte nicht nur in Transkarpatien, sondern auch in der ganz Ukraine. Die erste schriftliche Erwähnung über diese Stadt fällt auf das Jahr 872. Durch die ganze Stadt fließt serpentinartig der Strom Uzh (Ringelnatter): davon stammt der Name der Stadt –Uzgorod (Gorod – Stadt).
Naturschutzgebiet «Askania-Nowa» nimmt in der zweiten Runde des Weltwettbewerbes  «7 neue Naturwunder» teil.

Naturschutzgebiet «Askania-Nowa» nimmt in der zweiten Runde des Weltwettbewerbes «7 neue Naturwunder» teil.

2008-12-01 00:00:00
Biospäherisches Naturschutzgebiet «Askania-Nowa» vertritt die Ukraine in der zweiten Runde des Weltwettbewerbes «7 neue Naturwunder». So sieht das Ergebnis der Stimmenauszählung aus, die am 31.Dezember 2008 abgeschlossen wurde.