Adresse: 04071 Ukraine, Kiew, Podil, Schekavitskaja-Str. 30/39, of. 4 E-mail: info@primetour.uaPhone +38 (044) 207-12-55Lizenz von Tour Operator-Nr.: АГ №580812Sitemap

Stadt Chotin, Festung 13 – 18. Jh., A. Newski-Kirche 19. Jh., Fluss Dnestr, Czernowitz-Gebiet
 
+38 (044) 207-12-55
+38 (096) 940-00-00
+38 (099) 550-00-00

Мы поддерживаем
реформы в Украине
и работаем
исключительно через
расчетный счет!
Stadt Chotin, Festung 13 – 18. Jh., A. Newski-Kirche 19. Jh., Fluss Dnestr, Czernowitz-Gebiet
Mittwoch, 19 Januar 2022

Menu

Wochenendetouren > Meisterwerke der Garten- und Parkkultur - Trostjanez, Katschanovka

 

P.Galagan-Palast in Siedlung Sokirinzi, Tschernigower Gebiet 

Tarnovskys Palast in Katschanovka, Tschernigower Gebiet  Trostjanez-Landschaft, Tschernigower Gebiet 

Es gibt in den Ortschaften des Tschernigower Gebiets die Gehöfte, wo man sich fühlt, als ob die Zeit stehen bleibe. Die alten Parks sind keineswegs trüb, sie sind im Gegenteil von hellen Erinnerungen über Dutzende hervorragender Menschen voll, die einst diese Alleen betreten hatten. Zu der Zahl dieser unversehrt erhaltenen Meisterwerke gehört die Perle dieser Region - Katschanovka. Es ist das größte Palast- und Parkensemble in der Ukraine, dessen Gelände ca. 732 ha groß ist.

Wunderbarer Park, der für Sie offen ist! Das heutige Außenbild des Gehöftes entstand durch Bemühungen und Kosten  der damals bekannten Großindustriellen und Mäzene Tarnovskies, in deren Besitz das Gehöft im Zeitraum 1824-1866 befand. Dann gehörte das Gehöft den namhaften ukrainischen Familien Charitonenko, der fürstlichen Abstammung Urusovy, Oliv. Der Erhaltungsgrad des Gutes ist ausgezeichnet, das Bauwerk ist im besten Zustand dank den zahlreichen Kunstschaffenden, die hier weilten: Taras Schewtschenko, Kulisch, Wrubel, Zhukowsky, Markewitsch,  Gogol, Brjulow, Glinka… Heute wird das Bauwerk teilweise restauriert, manche Interieurs sind schon wiederhergestellt. Die Paradenallee ist in ihrem Ursprungsaussehen im Sommer 2009 wiederaufgebaut.  Vom großen Interesse sind die Expositionen von Fotos der  Grafenzeiten sowie die Zeichnungen und Bilder von Gutsbesitzergehöften  in der Umgebung.

Seine Blütezeit erlebte das Gutshaus bei Familie Tarnovsky.  Grigori Tarnosky war ein berühmter Mäzenat und der Mensch mit glänzender  Ausbildung, der für die Entwicklung der Ortschaft Katschanovka sein Maximum getan hatte.  Gerade hier in Katschanovka wurde die berühmte Oper „Ruslan und Ljudmila“ von M. Glinka geschrieben. Als Zeugnis des tiefsten Respekts  dem Genie des Komponisten gegenüber, ist im Park „M. Glinka-Gartenlaube“ erhalten geblieben –eine Art eigenartiger Musiksalon.   Wassily Tarnovsky formierte eine außerordentliche Kollektion der alten ukrainischen Kunst. Er setzte die Mäzentätigkeit seines Vaters und seines Großvaters.

Trostjanez – ein Stück von Krim im Tschernigower Gebiet!  204 ha von Alleen, gemütlichen Winkeln, Bergen und Tälern.  Park ist schön gepflegt - Zypressen, kleine geschnittene Wiesen,  Schwäne, Stege, Brücken... Der Park fang sich seit 1830 herauszubilden, als in dessen Besitz Iwan Skoropatsky angetreten ist. Er war Vertreter der angesehensten Kosakendynastie, die der Ukraine zwei   Hetmans gegeben hatte. Er ließ hier das Gutshaus bauen und Landschaftspark anlegen.    

Die echte Naturverzierung des Parks sind vier wunderbare Teiche, der größte darunter ist 1300 m lang. Dieser Park gestaltete sich fast 60 Jahre lang. 1858 hat man mit der Bildung  der künstlichen Berglandschaft „Tschernigower Schweiz“ begonnen. Für die Verzierung des Parks wurden auf dem Gelände von 30 ha die 35m-höhen Hügel aufgestreut. Auf der Spitze eines davon wurde  ein Götze des Stammes von Polovzy aufgestellt.   Aus dem ganzen Europa wurden hier die seltenen Pflanzenarten und Vegetation gebracht. Heutzutage zählt man über 770 Abarten von Bäumen und Gebüsch.

 Sokirinzy. Der hiesige Park ist ein hervorragendes Denkmal der ukrainischen Garten- und Parkkunst. Er entstand Anfang des XIX. Jhs und hat die Fläche von ca. 600 ha. Der Gründer des Gutshofes und des Parkes  war der Oberst  G. Galagan, Mitkämpfer Peter des Großen in der Poltawer Schlacht, der aus dem ukrainischen Ort Priluky stammte. Ein alter Palast, Orangerie und Landschaftspark nach dem englischen Muster mit Seen, Parkeinrichtungen und Skulpturen und Plastiken – ist   eine echte Perle unter Meisterwerken solcher Art in der Ukraine.  In dieser Siedlung befindet sich das Grabmal des bekanntesten ukrainischen Kobsar Ostap Weresay  (1803-1890). Auf dem Parkgelände bewundert man verschiedene Parkanlagen im „romantischen“ Stil, wie Gotikbrücke und die Rote Brücke,  Rotunde, Brunnenanlage und viele andere.

Organisatorische Fragen
  • Dauer der Führung samt Hin- und Rückfahrt: ca. 12 Stunden.
  • Zu Ihrer Verfügung: Guides- Dolmetscher (Lizenz, höchste Qualität, Sprachen: Deutsch, Englisch).
  • INDIVIDUELLE FÜHRUNGEN: nach Ihrer Anfrage - jederzeit im beliebigen Transportmittel (2,5,17,22,30,45 Plätze). 

 

Interieur-Fragmente in Katschanowka, Tschernigower Gebiet Interieur-Fragmente in Katschanowka, Tschernigower Gebiet
Interieur-Fragmente in Katschanowka, Tschernigower Gebiet
 

 

☎ +38 (099) 55-00-000, +38 (096) 94-00-000

Meisterwerke der Garten- und Parkkultur - Trostjanez, Katschanovka


 – 

   erwachsene  –     kinder

Vielen Dank für Ihre Buchung!

Manager nimmt bald Kontakt mit Ihnen auf.